Wochenendnotdienste der Tierärzte vor Ort

Da aus personellen und finanziellen Gründen die Tierarztpraxen in der Region ihre Verfügbarkeit an den Wochenenden eingestellt haben, wurde ein Notfallplan für die Wochenenden eingerichtet. Bitte erfragen Sie unter der Nummer 01805123477 welche Praxis am Wochenende ansprechbereit ist.

Was Katzenbesitzer schon lange wussten

Katzen bleiben beliebteste Haustiere, das hat eine repräsentative Erhebung des Industrie und Heimtierbedarfs und der  Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe ergeben. Rund 14,8 Millionen Katzen leben in 23 Prozent der deutschen Haushalte. Erst mit 9,4 Millionen folgen die Hunde. Umfragen zufolge sind Haustiere vor allem bei Familien mit Kindern beliebt, und auch in Single-Haushalten ist das Haustier … weiterlesen

Tierbestattungen im Landkreis Schaumburg

Seit dem Jahresanfang 2019 gibt es in in Bückeburg eine Bestattungsmöglichkeit für Haustiere. Abgegrenzt von den übrigen Gräbern ist er an der Friedrich-Bach-Straße in der nordwestlichen Ecke. Mittlerweile vom Veterinäramt des Landkreises Schaumburg genehmigt soll er der einzige Tierfriedhof im Landkreis sein. Die Grabstelle kostet für Vögel, Hamster o.ä. 40 Euro pro Jahr und bis … weiterlesen

in eigener Sache

das Anliegen des Vereins Menschen für Tierrechte Minden und Umgebung e.V. ist die regionale Katzenhilfe. Dabei steht im Vordergrund die Kastration und medizinische  Versorgung von Streunerkatzen. Wir finanzieren oder beteiligen uns nicht an privaten Tierarztrechnungen.

Katzenkindergarten

Unser Katzenkindergarten … „Ihr wollt doch wieder eine Katze. Uns ist eine zugelaufen und wir können sie nicht behalten. Wir nennen sie Katerchen und sie wird bestimmt bald zahm…“,sagten Bekannte Anfang des Jahres. So kam „Katerchen“ zu uns. Völlig verschreckt zischte er aus seinem Transportkorb und verschwand in einen großen Schrank im Wohnzimmer. „Katerchen“ verließ … weiterlesen

Kastrationspflicht im Mühlenkreis

Kürzlich stand ein Artikel im Minden-Kurier, indem heimische Tierärzte und Tierschutzverbände auch für den Mühlenkreis eine Kastrationspflicht fordern. Mittlerweile haben die Gemeinden Porta-Westfalica und Petershagen diese schon eingeführt, aber der Kreis, der es flächenübergreifend als Verordnung festlegen könnte, sieht keinen Handlungsbedarf . Begründung : eine Überpopulation gäbe es im Kreis nicht ! Es ist erstaunlich, … weiterlesen

Rosenzauber im Juni

Tag des offenen Gartens 2017

Wenn die Rosen am schönsten blühen – die Gelegenheit den Garten in voller Schönheit zu präsentieren. Familie Becker aus Friedewalde öffnete am 18.Juni wieder für viele hundert Besucher ihr Reich und präsentierte den staunenden Gästen einen wundervollen Cottage-Garten. Bei herrlichem Sonnenschein genoß man Würstchen, Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke für eine Spende zugunsten unseres Vereins. In … weiterlesen

Spendenaktion der Klasse 7a der KTG

Die Klasse 7a der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule hatte in der Vorweihnachtszeit 2016 eine große Sammelaktion zugunsten unseres Vereins gestartet. Selbstgestaltete Weihnachtskarten und Weihnachtsplätzchen wurden verkauft, für Kater Olli ein Katzenhaus gebaut und zusätzlich ging es gruppenweise durch die Mindener Innenstadt mit Sammeldosen des Vereins, um für eine Spende zu bitten. Die stolze Summe von 280 Euro kamen … weiterlesen

Diät bei Katzen?

Der Stoffwechsel reagiert empfindlich auf Futterrationierung Moppelige Katzen dürfen nicht abrupt auf Diät gesetzt werden. Ihr Stoffwechsel reagiert sehr empfindlich auf Futterrationierung. Pro Woche sollte das Tier ein Prozent seines Gewichtes verlieren. Wiegt es z.B. 6kg macht das 6g in sieben Tagen. Das erreicht man indem man das Futter um etwa ein Viertel der bisherigen … weiterlesen